HERAUSFORDERUNG DSGVO 25. Mai 2018

Die Datenschutz-Grundverordnung bedeutet für Ihr Unternehmen erweiterte   Informations- und Dokumentationspflichten. Ich biete Ihnen ein schlüssiges Gesamtkonzept:

- Berücksichtigt Informationspflichten

 - Berücksichtigt Dokumentationspflichten:

    u.a. Verfahrensverzeichnis, Technisch-Organisatorische Maßnahmen

 - Sensibilisierung und Schulung aller Beteiligten

 - erprobte Vorgehensweise

Ich habe für Sie die effektive Umsetzung! Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin.

Ein Managementsystem hat in erster Linie die Aufgabe, das Unternehmen beim Erreichen seiner Ziele zu unterstützen und damit zum Unternehmenserfolg beizutragen.

Dabei müssen moderne Unternehmen vielen Anforderungen gerecht werden:

  • steigende Kundenerwartungen

  • zunehmender Wettbewerbsdruck

  • fortlaufende technische Weiterentwicklung

  • wachsende Komplexität von Verfahrens- und Produktionsabläufen

  • steigendes Bewusstsein für den Schutz der Umwelt und der Gesundheit

  • Veränderungen im Lebensentwurf der Mitarbeiter

  • ….

 

Deshalb gewinnt eine effiziente und effektive Unternehmensorganisation immer mehr an Bedeutung.

Für die Zielerreichung kann ein Management in mehrfacher Hinsicht Hilfestellung leisten:

  • als Steuerungs- und Optimierungselement

  • als Kommunikationsmittel

  • bei der Zuordnung von Verantwortlichkeiten und Befugnissen

  • bei der Übernahme einer Sicherungsfunktion

  • bei der Identifikation von Chancen und Risiken

 

Die Dokumentation unterstützt Sie dabei, indem sie Transparenz schafft. Dabei gilt: „So viel wie nötig, so wenig wie möglich !“

Gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen ist es wichtig, bei einem Managementsystem darauf zu achten, dass es schlank und effizient ist und keinen unnötigen Mehraufwand nach sich zieht.

 
 

 

Die Zertifizierung

  • Ihres Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2015

  • Ihres Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001:2015 oder                                       der VO (EG) 1221/2009 EMAS III 

  • Ihres Arbeitsschutzmanagementsystems nach BS OHSAS 18001:2007 oder SCC

 

dokumentiert

  • das systematisches Einhalten der Forderungen der jeweiligen Norm

  • die kontinuierliche Verfolgung Ihrer Ziele

  • Ihr Bestreben zur fortlaufenden Verbesserung.

 

Dies schafft Vertrauen bei den Kunden und Mitarbeitern.

Die DAkks (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) bietet Ihnen eine Übersicht über akkreditierte Zertifizierer in Ihrer Region unter www.dakks.de.

Welche Zertifizierungsgesellschaft Sie wählen liegt in Ihrem Ermessen, ich unterstütze und berate Sie gerne bei der Auswahl.

Ich berate Sie bei der Erstellung, Einführung und Aufrechterhaltung Ihres betrieblichen Managementsystems.  Meine Beratung ist modular aufgebaut, je nach Bedarf können Sie auswählen, was Ihnen wichtig ist:

  • Beratung und Begleitung bei der Einführung Ihres Managementsystems nach                             DIN ISO 9001:2015 (QM) sowie 14001:2015 (UM) bis zur Zertifizierung

  • Beratung und Unterstützung bei der Identifizierung und Optimierung Ihrer Prozesse

  • Erstellung eines Handbuchs für Ihr Managementsystem

  • Erstellen der weiteren Managementdokumentation z.B. Verfahrens-, Betriebs- und Arbeitsanweisungen, Checklisten, Vorlagen

  • Planung und Durchführung interner Audits und Lieferantenaudits

  • Management- und Mitarbeiterschulungen

  • Beratung bei der Auswahl der Zertifizierungsgesellschaft

  • Betreuung im Zertifizierungsaudit

  • weitergehende Betreuung und Beratung nach der Zertifizierung

  • Integration vorhandener oder zusätzlich benötigter Managementsysteme und Normen

 

Die Module Handbuch, Dokumente sowie Unterstützung beim Managementreview sparen Ihnen viel Zeit, weil ich aus jahrelanger Erfahrung genau weiß, wie umfangreich oder schlank die Dokumentation sein muss, welche Inhalte seitens der Norm zwingend erforderlich sind und welche Ihnen einen individuellen Nutzen bringen können.

Durch die Module Internes Audit, Schulung und Begleitung bei der Zertifizierung erhalten Sie zusätzliche Sicherheit und die Unterstützung bei der Weiterentwicklung. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die interne, selbständige Durchführung für die meisten Unternehmen schwierig ist, da entweder die fachliche Kompetenz, die Erfahrung, der nötige Abstand zu den internen Abläufen und auditierten Personen oder die Zeit fehlt.

 

Ihr Vorteil:

  • Flexibel: Gemeinsam entscheiden wir über Umfang und Zeitpunkt meiner Leistungen.

  • Preiswert: Sie bezahlen nur die Tätigkeiten, die vereinbart sind und auch durchgeführt werden. Sie müssen keinen Ihrer Mitarbeiter kostenintensiv zum internen QM-Beauftragten oder Auditor ausbilden lassen.

  • Effektiv: Ich übernehme gerne alle nötigen Aufgaben - kompetent und effizient.

  • Kompetent: Durch die erfolgreichen Einführungen und Zertifizierungen habe ich Erfahrungswerte, die jedem meiner Kunden zugute kommen. Dabei habe ich natürlich auch schon zahlreiche interne Audits durchgeführt und Zertifizierungsaudits betreut.

 

 
 

Bamberger Strasse 5a

96342 Stockheim

DIPL. ING. SANDRA SCHNEIDER

Warum ich Sie mit System zum Ziel führe ?

Weil ich

  • seit 2004 selbständige Managementberaterin im Bereich Qualitätsmanagement nach             DIN 9001 für Dienstleister, Planer und ausführende Unternehmen bin.

  • erfahren in der Integration von betrieblichem Umwelt- und Arbeitsschutz sowie weiteren Normen in Managementsysteme bin.

  • aus fast 20 Jahren Tätigkeit in einem mittelständischen, international agierenden Ingenieurbüro, Erfahrung als Qualitätsmanagementbeauftragte und in allen Bereichen der Firmenorganisation habe.

  • diese Erfahrungen sinnvoll einbringe, um für Sie ein schlankes und wirksames Managementsystem zu verwirklichen, das sie unterstützt und weiter bringt – nicht behindert.

  • Sie unterstütze in kürzester Zeit ein zertifizierbares Managementsystem aufzubauen und es so in Ihre tägliche Arbeit integriere, dass Sie vergessen, dass es ein normenbasiertes Managementsystem ist.

  • Sie nicht nur bis zur Zertifizierung sondern darüber hinaus betreue, Ihre Ziele zu verfolgen und zu erreichen.

  • seit Jahren mit verschiedenen Zertifizierungsgesellschaften und Lead Auditoren zusammenarbeite

 

Meine Stärken sind

  • die schnelle Erfassung von Anforderungen und relevanten Prozessen

  • die systematische Analyse und Bewertung der IST-Situation

  • die lösungsorientierte Identifikation erforderlicher Maßnahmen und die Beratung zur praxisorientierten Umsetzung

  • die Betreuung vor Ort, am Telefon oder per E-Mail

  • dass ich mich nicht nur als externe Beraterin sehe, sondern als Kollegin und Mitarbeiterin, die am Erfolg Ihres Unternehmens Anteil hat und für alle Mitarbeiter des Unternehmens Ansprechpartnerin auf Augenhöhe ist.

 

Meine Qualifikationen

  • Dipl. Ing. Wasserwirtschaft, TU Dresden 1998

  • Qualitätsmanagementbeauftragte und –auditorin TÜV Süd seit 2004

  • Umweltmanagementbeauftragte TÜV Süd seit 2017

  • Ausbilderin IHK seit 2012

  • IHK-Gremiumsmitglied seit 2017

 

Mein Fachwissen entwickle ich permanent weiter durch

  • den Besuch von Fortbildungen und Fachveranstaltungen

  • den Austausch mit anderen Auditoren, Beratern und Zertifizierungsgesellschaften

 

 

Privates

In Kronach geboren und in Stockheim aufgewachsen, bin ich nach meinem Studium in Dresden gerne in den Frankenwald zurückgekehrt, weil ich die Menschen, die Landschaft und die Lebensbedingungen in unserer Region sehr schätze.

Meine berufliche Heimat habe ich zunächst in unserem Familienunternehmen SRP Schneider & Partner Ingenieur-Consult GmbH gefunden, dem ich weiterhin als Gesellschafterin verbunden bin.

Als IHK-Gremiumsmitglied gestalte ich die Weiterentwicklung der Region Oberfranken mit und verbessere so die Rahmenbedingungen für Unternehmen. Außerdem habe ich so die Möglichkeit mich auch branchenübergreifend auszutauschen.

 
Zertifikat UMB
Zertifikat QMB
Sandra Schneider Diplom
Zertifikat QM-Auditorin

Dipl. Ing. Sandra Schneider   Bamberger Strasse 5a   96342 Stockheim  Tel. 09261 677 46 04   Mobil 0171 308 10 41   audit@schneider-qm.de